Große Gala auf Immling

  • Das Finalkonzert findet erstmals im Festspielhaus Immling statt (Foto Walter Ulrich)
    Das Finalkonzert findet erstmals im Festspielhaus Immling statt

    Festspiele Immling / Walter Ulrich

Am kommenden Samstag, 11. März sind Opernhighlights im Festspielhaus Immling zu hören. Künstler aus 30 Nationen sind angereist, um die Jury und das Publikum des Internationalen Lions Gesangswettbewerbs der Festspiele Immling zu überzeugen. Nur die Besten werden im großen Finale am Samstag um die begehrten Preise bis zu 5.000 € und ein Engagement bei den Festspielen Immling kämpfen.

„Es freut uns sehr, dass Sie alle hier in freundschaftlichem Rahmen antreten. Trotz der Konkurrenzsituation in unserem Gesangswettbewerb werden musikalische Brücken zwischen Sängerinnen und Sängern aus der ganzen Welt geschlagen. Ihre Waffe ist die Musik – und genau damit können wir eine friedlichere Welt erreichen“, begrüßte Intendant Ludwig Baumann alle Teilnehmer vor dem Wettbewerbsbeginn in Anlehnung an das diesjährige Festspiel-Motto „Make Opera Not War“. Auch in diesem Jahr werden wieder Sängerinnen und Sänger gesucht, die nicht nur musikalisch, sondern auch mit ihrer Ausstrahlung zu überzeugen wissen – “Künstler”, keine “Stimmbesitzer”. Am Samstag um 18 Uhr kann man sich bei der „Großen Gala der Finalisten“ im Festspielhaus Immling persönlich davon überzeugen und mit dem Publikumspreis selbst Teil der Jury werden. Karten für die Gala (ab 19 €) und die weiteren Veranstaltungen der Festspiele Immling gibt es hier auf unserer Homepage, telefonisch unter 08055 9034-0 sowie an der Abendkasse.