Die Hochzeit des Figaro

LeitungCornelia von Kerssenbrock OrtFestivalhaus
  • Julia Binder 10

    Die Hochzeit des Figaro, Gut Immling, 2012

  • Figaro 01a
    Die Hochzeit des Figaro oder ....

    Die Hochzeit des Figaro, Gut Immling, 2012

  • Figaro 23

    Die Hochzeit des Figaro, Gut Immling, 2012

  • Figaro 56

    Die Hochzeit des Figaro, Gut Immling, 2012

  • Figaro 10

    Die Hochzeit des Figaro, Gut Immling, 2012

„Die Hochzeit des Figaro“ oder auch „Der tolle Tag“ ist eines von Mozarts Meisterwerken der Theaterschöpfung. Mozart besitzt bereits als Dreißigjähriger ein sicheres Gefühl für bewegende dramatische und auch komische Situationen, unvorstellbar tiefe Menschenkenntnis und auch das Wissen um die Regungen der weiblichen Psyche. All dies fließt ein in das turbulente Werk um einen damals zündenden Zeitstoff, das „Recht der Ersten Nacht“, in dem es beziehungstechnisch drunter und drüber geht. Nach vielen spannenden Intrigen werden der Graf Almaviva, sein Kammerdiener Figaro und sein Page Cherubino von den klugen Frauen entlarvt.

Regie: Waltraud Lehner

Bühnenbild: Elisabeth Pedross

Kostüme: Yvonne Forster

Besetzung: Adrian Marcan (Graf Almaviva), Sieglinde Zehetbauer (Gräfin Almaviva), Debra Stanley (Susanna), Adam Kim (Figaro), Tijana Grujic (Cherubino), Antonela Barnat (Marcellina), Jacek Janiszewski (Bartolo), Alik Ibrahimov (Basilio), Andreas Smettan (Don Curzio), Jenisbek Piyazov (Antonio), Jennifer Riedel (Barbarina), u.a.

Termine