Lucia di Lammermoor

OrtFestivalhaus
  • Lucia, Gut Immling, Foto Julia Binder 02
    Lucia di Lammermoor feierte am 6. Juli Premiere.

    17. Opernfestival im Chiemgau zwischen München und Salzburg

Schottland, Ende des 16. Jahrhunderts: Die Adelsfamilien Ashton und Ravenswood sind erbitterte Feinde, doch die Liebe nimmt darauf keine Rücksicht. Lucia und Edgardo verlieben sich, ihre Beziehung ist wegen der Feindschaft ihrer Familien jedoch zum Scheitern verurteilt. Wie das wohl berühmteste Liebespaar Romeo und Julia können auch Lucia und Edgardo sich erst im Tod vereinen. Seit der triumphalen Uraufführung 1835 in Neapel ist diese Oper ein ständiger Erfolg. Die Wahnsinnsarie der Lucia, anspruchsvolle Koloraturen und Belcanto-Schönheit prägen das romantische Werk.

Von Gaetano Donizetti (Musik) und Salvadore Cammarano (Libretto).

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Regie: Verena von Kerssenbrock
Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock
Orchester:
Festivalorchester Gut Immling
Chor:
Festivalchor Gut Immling
Bühnenbild:
Claus Hipp, Verena von Kerssenbrock
Kostüme: Wiebke Horn

Lucia: Tatiana Larina
Edgardo: Xavier Moreno
Enrico: Victor Benedetti
Raimondo: Kirill Borchaninov
Arturo: Max An
Normanno: Alik Ibrahimov
Alisa: Anna Brull
Arturos Mutter: Uschi Zobelt
Geist: Lena Kretschmar
Maler/Sanitäter: Augustinus Keller
Diener: Klaus Lüders, Heinz Warnemann
Dienerin/Sanitäterin: Eva Dietl

Termine