Familienschauspiel mit Musik: Momo

OrtOpen Air
  • ks13-mo1-600
    Momo in der Inszenierung von Georg Büttel und Gaston

    Foto: Marc Gilsdorf

  • Momo 02, Foto Marc Gilsdorf
    Momo in der Inszenierung von Georg Büttel und Gaston

    Foto: Marc Gilsdorf

  • ks13-mo1-060
    Momo in der Inszenierung von Georg Büttel und Gaston

    Foto: Marc Gilsdorf

  • ks13-mo1-178
    Momo in der Inszenierung von Georg Büttel und Gaston

    Foto: Marc Gilsdorf

  • ks13-mo1-347
    Momo in der Inszenierung von Georg Büttel und Gaston

    Foto: Marc Gilsdorf

Momo, Beppo Straßenkehrer und Gigi Fremdenführer, die Schildkröte Kassiopeia und die bösen Grauen – die legendäre Erzählung Momo von Michael Ende feierte als Familienschauspiel mit Bühnenmusik des bekannten bayrischen Komponisten Wilfried Hiller in der Inszenierung von Georg Büttel und Gaston schon beim Garmisch-Partenkirchener Kultursommer überragende Erfolge.

Die Geschichte um gestohlene Zeit, um vergeudete Stunden und ungelebte Träume ist aktueller denn je und verzaubert Jung und Alt. Denn wer wünscht sich nicht, seinem Leben mehr Tage zu geben? Wer würde nicht gerne ein bisschen Zeit für später sparen?

Weise und unterhaltsam, berührend und lebensklug erzählt die Geschichte von Momo, dem kleinen Mädchen, das so gut zuhören kann, dass die Menschen in seiner Gegenwart wieder zu sich selbst finden.

Ein poetisches Musiktheatererlebnis für Jung und Alt.

Nach Michael Ende.

Regie: Georg Büttel und Gaston
Musik:
Wilfried Hiller
Live-Band:
Einshoch6

Momo: Janina Stopper
Beppo:
Tom Kreß
Gigi:
Aris Sas
Liliana, Kind Viola, Kassiopeia uvm.:
Angela Hundsdorfer
Nino, Kind Massimo, Grauer Herr, Stimme von Meister Hora:
Armin Schlagwein
Nicola, Kind Claudio, Grauer Herr:
Tobias Eich
Fusi, Grauer Herr, Gigis Stylist:
Johannes Schön
Kind Maria, Bibi-Girl, Meister-Hora-Spielerin uvm.:
Florentine Schara
Fräulein Daria, Kind Clara, Meister-Hora-Spielerin uvm.:
Korinna Krauss
Graue Herrin XYQ/384/B:
Stefanie von Poser
Max, Grauer Herr BLW/553/C, Arzt:
Maximilian Pfnür
Kind Franco, Bubi-Boy, Grauer Herr:
Lucas Clauss

Choreographie: Florentine Schara
Bühne: Thomas Bruner
Requisite: Barbara Herbrich, Nicola von Thurn
Kostüme: Pe Hebeisen
Mitarbeit Kostüme: Doris Schnitzenbaumer
Dramaturgie und Regieassistenz: Floriana Wörndle, Jonas Meyer-Wegener
Korrepetition: Harald Helfrich
Lichtdesign: Sebastian Sieber
Tontechnik: Kilian Schlegel
Maskenbild: Katinka Wischnewski
Maske: Nicole Weinfurtner, Elena Wulf
Figuren-Trainerin: Dorothee Jordan
Figurenbau: Sandra Knappe, Dorothee Jordan
Regiehospitanz: Lucia Bodenhofer

Kooperationspartner:

Termine